Leistungen Altersbeihilfe gültig ab 1.1.2006

BeihilfeartGrundbeihilfe
monatlich

Ergänzungsbeihilfe*
monatlich

Gesamtbeihilfe
monatlich

Altersbeihilfe45,50 Euro38,00 Euro83,50 Euro
Beihilfe zur Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit bzw. zur Rente aus der gesetzlichen Unfallversicherung28,12 Euro38,00 Euro66,12 Euro
Altersbeihilfe für Personen, die vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen aus dem Malerhandwerk ausscheiden mussten (Fachuntaugliche)28,12 Euro38,00 Euro66,12 Euro

*Die Gewährung der Ergänzungsbeihilfe endet spätestens mit dem Wegfall des Anspruchs auf Grundbeihilfe, da sie befristet ist.

Die Werte sind Maximalbeträge und gelten für den Geburtsjahrgang 1951. Ab dem folgenden Geburtsjahrgang 1952 und für jeden folgenden Geburtsjahrgang sinkt die Ergänzungsbeihilfe jeweils um weitere 0,50 Euro monatlich bis auf 26,- Euro monatlich für den Geburtsjahrgang 1975.

Wird die Altersbeihilfe vor Vollendung des 65. Lebensjahres gewährt, so wird der Betrag der Ergänzungsbeihilfe für jeden Monat der vorzeitigen Inanspruchnahme um 0,5 % gekürzt. Liegt ein Versorgungsfall vor, bei dem die Gewährung der Altersbeihilfe an die Gewährung der Altersrente der gesetzlichen Rentenversicherung gekoppelt ist, so erfolgt die Kürzung für die Anzahl Monate, die in der gesetzlichen Rentenversicherung zu einer Kürzung der Altersrente führen bzw. geführt haben.