Übergangsregelung 2012 - 2015

Arbeitnehmer, die nach der bis zum 31.12.2011 geltenden Regelung bereits einen Jahresurlaubsanspruch von 28 oder 30 Tagen besitzen, behalten diesen Anspruch bis zum Ablauf des Übergangszeitraumes (Besitzstand).

Arbeitnehmer, die ab 01.01.2012 aufgrund der Gewerbezugehörigkeitsstaffel einen höheren Anspruch hätten, bekommen im Übergangszeitraum nicht den höheren Anspruch in voller Höhe, sondern nur einen Tag mehr, z. B. der Anspruch steigt nicht von 25 Tagen auf 28 Tage sondern nur auf 26 Tage (Moratorium).

Die Dauer des jeweiligen Urlaubs ist einvernehmlich zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer festzulegen. Allerdings kann für den festgelegten Urlaubszeitraum höchstens der bis zum Urlaubsantritt erworbene unverbrauchte Urlaubsentgeltanspruch und zusätzliches Urlaubsgeld gewährt werden.

Arbeitstage im Urlaubsjahr
Bei Erreichen der Gewerbezugehörigkeit2012
2013
2014
2015
Am 01.01.2012
- ab 12 Jahren25262626
- ab 22 Jahren28292929
am 01.01.2013 oder 01.01.2014
- ab 12 Jahren252526
- ab 22 Jahren282829
am 01.01.2015
- ab 12 Jahren25
- ab 22 Jahren28