Vorsorge für das Alter

Die gesetzliche Rente reicht alleine für eine Absicherung im Alter nicht aus. Wichtig ist es, bereits frühzeitig Vorsorge zu treffen. 

Die speziellen Angebote der Malerkasse sind gute Argumente für eine Beschäftigung in der Branche. Über die Lohnzahlung hinaus, werden Leistungen angelegt, die sich später bezahlt machen.

Die Malerkasse bietet eine tarifvertraglich geregelte, rein arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung und für die weitere Vorsorge im Rahmen der Entgeltumwandlung noch die Maler-Lackierer-Rente.