Unterlagen, die dem Rentenantrag beigefügt sein müssen

Damit die Mitarbeiter der zvk Ihren Rentenantrag prüfen und nach Möglichkeit bewilligen können, benötigen wir immer nachfolgend beschriebene Unterlagen in Kopie.

Bitte beachten Sie, dass die Deutsche Rentenversicherung im Verlauf des Jahres 2015 die Rentenbescheide verändert hat. Bislang waren Versicherungsverlauf und Co. als Anlagen durchnummeriert gekennzeichnet. Dies entfällt zukünftig. Die Kennzeichnung erfolgt nur noch über den jeweiligen Namen. Wir haben weiter unten auf dieser Seite Beispiele für Sie verlinkt.

Rentenbescheid - Seiten 1 und 2

Auf den Seiten 1 und 2 des Rentenbescheides der Deutschen Rentenversicherung, stehen wichtige Angaben:

  • Art der Rente (Alters- oder Erwerbsminderungsrente)
  • Beginn der Rente
  • Erfüllung der Anspruchsvoraussetzungen

Beispiel der Seiten 1 und 2 eines Rentenbescheids

Rentenbescheid - Versicherungsverlauf (Anlage 2)

Der Versicherungsverlauf ist auf älteren Bescheiden auch als Anlage 2 gekennzeichnet. 

Diese Anlage benötigen wir, um Ihre bei uns gespeicherten Beschäftigungszeiten zu prüfen und ggf. weitere Zeiten anzuerkennen.

Beispiel für den Versicherungsverlauf

Rentenbescheid - Berechnung der persönlichen Entgeltpunkte (Anlage 6)

Die Berechnung der persönlichen Entgeltpunkte (auf älteren Bescheiden als Anlage 6 gekennzeichnet) benötigen wir, um eventuelle Kürzungsfaktoren zu berücksichtigen.

Diese Anlage umfasst oft mehrere Seiten, bitte komplett einreichen.

Beispiel der Berechnung der persönlichen Entgeltpunkte